Autobahnmeisterei Bruck / Leitha

Autobahnmeisterei Bruck / Leitha

Errichtung eines neuen Bürogebäudes, Werk- und Einstellhallen, Flugdächern für Lagerplätze, einer Salzhalle, einer Tankstelle, einem Rechenzentrum sowie der dazugehörigen Infrastruktur mit Außenanlagen und Retentionsfilterbecken als Generalunternehmer.

Die neue Autobahnmeisterei ist das erste Projekt der ASFINAG im Hochbau, das mit BIM (Building Information Modeling) geplant und errichtet wurde sowie auch betrieben wird.

Details:

  • 720 m² Büro- und Verwaltungsräume
  • 5.400 m² Werkshallen
  • Bebaute Fläche 6.700 m², Nutzfläche 12.500 m
  • 28.000 m³ Beton
  • 1.000.000 kg Bewehrung
  • 1.900 m Kanal
  • 88 Schächte
  • 14.200 m² Asphalt
  • 14.200 to Straßenunterbau
  • 12 Monate Bauzeit
  • Errichtung Rechenzentrum inkl. Einbindung in das ASFINAG-Leitsystem
    • 45 km Netzwerkkabel
    • 5.000 Stk. IT-Datenmodule
    • ca. 100 Stk. IT-Patchfelder
    • 2 km LWL-Kabel
    • über 50 Stk. LWL Patchfelder

Facts:

Bauherr: ASFINAG

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.