NÖ Holzbaupreis 2009

Sonderpreis für die Furtbrücke über die Schwechat

Sonderpreis in der Kategorie "Öffentlicher Bau"

Details:

Diese Fuß- und Radwegbrücke ist eine Bogenbrücke mit abgehängter Fahrbahn und einer Spannweite von 40 m.

  • Bogenträger aus Lärchen-Brettschichtholz
  • Fahrbahnplatte aus Fichten-Brettsperrholz mit bituminöser Abdichtung und Asphaltbelag, Breite 2,50 m
  • Dachkonstruktion aus Fichten-Dreischichtplatten
  • Montage in zwei Tagen


Jurybewertung:

Die Brücke präsentiert einen nachahmenswerten Qualitätsstandard sowohl hinsichtlich der Konzeption als auch in der Ausführung. Der Sonderpreis wurde aufgrund des Eingehens auf die jeweils andere landschaftliche Situation und für die überzeugende konstruktive Ausführung verliehen.

Spacer mit 25px