Talübergang, Schützenberg / Weitra

Talübergang, Schützenberg / Weitra

Generalinstandsetzungsarbeiten beim Talübergang Schützenberg (bei Weitra) an der B41

Details:

• Sanierung der 9-feldrigen und 345 m langen Betonbrücke
• Pfeilerhöhen: bis zu 30 m
• Tragwerksfläche: ca. 4.500 m²
• Randbalkenlänge: ca. 700 lfm
• Randbalkenbeton: ca. 425 m³
• Asphaltmischgut: 1.300 to
• Betoninstandsetzungsflächen: horizontal ca. 100 m², vertikal ca. 300 m², Untersicht ca. 120 m²
• 700 m Geländer, 700 m Leitschienen
• 2 Stk. Fahrbahnübergänge mit je 13 m

Facts:

Bauherr: Amt der NÖ Landesregierung, St. Pölten

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.