Meisterschaft der Bauindustrie 2018: Zwei Stockerlplätze

Meisterschaft der Bauindustrie 2018: Zwei Stockerlplätze für Leyrer + Graf

Von 19. bis 21.06. 2018 matchten sich die besten Jungmaurer und Jungschalungsbauer im Rahmen des jährlichen Lehrlingswettbewerbes des Fachverbandes der Bauindustrie in Guntramsdorf. Die Leyrer + Graf Lehrlinge punkteten wieder mit tollen Platzierungen und dürfen sich über zwei Stockerlplätze freuen.

Unsere Ergebnisse
Raphael Wielander belegte bei den Jungmaurern den hervorragenden 2. Platz. Das Schalungsbauer-Team um Marcel Mader und Lorenz Stöger erzielte den großartigen 3. Platz. Das zweite Schalungsbauer-Team mit Lukas Koppensteiner und Christian Huttmann verpasste knapp das Stockerl und Matthias Renk schaffte es bei den Maurern unter die Top 15.

Wettbewerbssituationen sind nichts für schwache Nerven, denn neben der ohnehin vorhandenen Anspannung herrschten extrem hohe Temperaturen in den Hallen und natürlich auch ein großer Zeitdruck. Also Hut ab vor den jungen Burschen, die sich mit den Besten gemessen und ihr Können unter Beweis gestellt haben.

"Ich gratuliere unseren Teilnehmern beim Lehrlingswettbewerb sehr herzlich zu ihren tollen Leistungen. Es ist schön zu sehen, dass wir immer vorne dabei sind und somit zu den Besten des Landes zählen. Ich danke den Trainern, Michael Krauskopf und Markus Decker, für die Betreuung und Vorbereitung unserer Lehrlinge".

BM Dipl.-Ing. Stefan Graf, CEO Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.

Top-Lehrlingsausbilder
Aktuell werden in der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf rund 90 Lehrlinge die in den Berufen Maurer, Schalungsbauer, Tiefbauer, Zimmerer, Pflasterer, Baumaschinen- / KFZ-Techniker, Elektrotechniker und Gleisbautechniker an den Standorten Gmünd, Horn, Zwettl, Wien, Schwechat, Traun und Bad Pirawarth ausgebildet werden.Jedes Jahr werden ca. 30 Lehrlinge aufgenommen, die in das Abenteuer „Berufsleben“ starten. Da die Lehrlingsausbildung bei Leyrer + Graf seit jeher einen hohen Stellenwert genießt, wird auch viel Zeit und Energie investiert, um die besten Lehrlinge zu gewinnen, diese auf einem hohen Qualitätslevel auszubilden und nach der Lehrzeit auch weiterhin im Unternehmen zu beschäftigen.


Teilnehmer beim Lehrlingswettbewerb:
Wielander Raphael (aus Hirschbach) / Hochbau Gmünd
Renk Matthias (aus Japons) / Sonder- und Objektbau Horn
Stöger Lorenz (aus Bad Großpertholz) / Tiefbau Gmünd
Mader Marcel (aus Heidenreichstein) / Tiefbau Gmünd
Huttmann Christian (aus Weitra) / Tiefbau Gmünd
Koppensteiner Lukas (aus Waldenstein) / Tiefbau Gmünd



Spacer mit 25px
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.