Graf-Holztechnik: Spezielles Lehrlings-Ausbildungsprogramm für Zimmerer

Graf-Holztechnik: Spezielles Lehrlings-Ausbildungsprogramm für Zimmerer

Aristoteles sagte schon „Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.“ Und genau diesem Leitsatz wird in der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf nicht nur gefolgt, sondern auch wirklich danach gelebt. So wurde zusätzlich zur normalen Lehrlingsausbildung ein weiteres, fachliches Ausbildungsprogramm für die Zimmerer-Lehrlinge der Graf-Holztechnik entwickelt. Nun hat der erste Workshop dazu stattgefunden.

Die Lehrlingsausbildung genießt seit jeher einen hohen Stellenwert im Unternehmen und deshalb wird viel Zeit und Energie investiert, um die besten Lehrlinge zu gewinnen, diese auf einem hohen Qualitätslevel auszubilden und nach der Lehrzeit auch weiterhin zu beschäftigen.

Im Rahmen dieses umfangreichen Ausbildungsprogrammes wird gewährleistet, dass die Lehrlinge das gesamte Spektrum des Zimmererberufes erlernen, sich umfassende Fachkenntnisse aneignen und durchgehend kompetent betreut werden. Die Fachausbildung findet über die Dauer der gesamten Lehrzeit statt und besteht aus verschiedenen Modulen, die pro Lehrjahr durchlaufen werden. Interne Trainer (Lehrlingsausbilder, Poliere usw.) führen praxisorientierte Schulungen durch und begleiten die Lehrlinge auf ihrer Entwicklung zum Facharbeiter.

Spacer mit 25px

„Der Baustoff Holz bietet so viele Möglichkeiten der Verarbeitung und diese Vielfalt möchten wir unseren Lehrlingen näherbringen und sie ganzheitlich ausbilden. Oft kommen Lehrlinge aufgrund des hohen Automatisierungsgrades nicht mehr in den Genuss das Handwerk des Zimmerers von der Pieke auf zu erlernen. Wir möchten hingegen eine sehr breite und umfassende Ausbildung bieten, sodass unsere Lehrlinge das gesamte Spektrum ihres Berufes beherrschen."

Dipl.-Ing. Michael Bauer, Geschäftsführer Graf-Holztechnik
Spacer mit 25px

Nun hat der erste Workshop des Ausbildungsprogrammes für die Lehrlinge stattgefunden und es wurde gesägt, geschnitten, genagelt und gehämmert was das Zeug hält. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn so haben beispielsweise die Lehrlinge im 2. Lehrjahr verschiedene Dachkonstruktionen kennengelernt, wie ein doppeltes Hängewerk oder Gratsparen.

Spacer mit 25px

„Es ist schön zu sehen mit welcher Begeisterung unsere Lehrlinge die Aufgaben erledigen. Wir möchten ihnen viel lernen und Tipps und Tricks verraten, die ihnen im Arbeitsalltag enorm helfen. Wichtig ist natürlich auch der Spaß bei der Arbeit, denn das was man macht, sollte man auch gern machen."

Lehrlingsbeauftragter und Bauleiter ZM Andreas Miedler
Spacer mit 25px

Lehrlinge gesucht: Es gibt noch freie Lehrstellen als Zimmerer. Wenn Interesse besteht, beim NÖ größten Holzbauunternehmen eine qualitativ hohe Ausbildung zu starten, dann bitte das Online-Bewerbungsformular auf www.leyrer-graf.at/lehre ausfüllen.

Spacer mit 25px
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.